Zum Inhalt springen

Mit meinem ganzen Leben will ich dich loben, guter Gott. – Psalm 103

nachempfunden dem Psalm 103

Mit meinem ganzen Leben will ich dich loben,

guter Gott,

denn alles,

was mein Leben ausmacht,

trägt deinen Namen.

Mit meinem ganzen Leben will ich dich loben,

guter Gott,

und immer daran denken,

wie reich du mich täglich beschenkst.

Voller Liebe und Güte nimmst du mich an,

wie ich bin:

auch mit allen meinen Fehlern und Schwächen.

Du stärkst mir den Rücken

und gibst mir dadurch Selbstvertrauen.

Du bewahrst mich davor,

mein Leben zu vertun;

du lässt mich erfahren,

wie gut ich aufgehoben bin bei dir

in deiner Liebe

und in deiner Herzlichkeit.

Dann merke ich immer wieder,

wie viel Freude und Hoffnung doch in mir ist.

Ich fühle mich beflügelt

und hätte Lust,

mit den Wolken zu spielen.

Seit alters wissen die Menschen,

dass du so bist, wie du bist.

Du kommst mir entgegen

mit ausgebreiteten Armen,

du wartest auf mich

und lässt mich spüren,

wie sehr du mich lieb hast.

Du rechnest mir weder vor noch auf,

was ich falsch gemacht habe.

Und wenn ich mich zu weit entfernt habe von dir.

schlägst du von dir aus

die Brücke zu mir.

Du nimmst dich verständnisvoll meiner an,

so, wie gute Eltern sich ihrer Kinder annehmen.

Bei dir fühle ich mich für alle Zeiten gut aufgehoben.

Mit meinem ganzen Leben will ich dich loben,

guter Gott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.