Zum Inhalt springen

Du hast mich aus dem Abgrund befreit – Psalm 30

nach Psalm 30

Ich lobe dich, GOTT,

denn du hast mich aus dem Abgrund befreit,

und meine Feindinnen und Feinde

können nicht mehr über mich triumphieren.

Zu dir, GOTT, rief ich um Hilfe,

und du machtest mich wieder gesund.

Von den Toten hast du mich zurückgeholt;

als ich schon mit einem Bein im Grabe stand,

hast du mir das Leben neu geschenkt.

Singt ein Danklied für GOTT,

ihr alle,

die ihr zu Gott gehört,

sagt Dank und bedenkt,

dass Gott heilig ist!

Seine Güte gilt ein ganzes Leben lang.

Am Abend mag es Trauer und Tränen geben bei uns,

aber am Morgen jubeln wir wieder und sind fröhlich.

Als es mir gut ging, sagte ich:

Nichts Böses kann mir geschehen.

Denn durch deine Güte stand ich fester als die Berge.

Aber als ich das Gefühl hatte,

dass du dich vor mir verbirgst,

erschrak ich,

und rief zu dir, GOTT,

rief um Hilfe und fragte:

Was nützt es dir, wenn ich jetzt sterbe,

wenn ich hinunter muss in das Grab?

Wie soll ich dir danken,

wenn ich zu Staub zerfallen bin?

Höre mich, GOTT,

sei meine Hilfe und habe Erbarmen!

Mein Klagelied

hast du in einen Freudentanz verwandelt,

und statt des Trauerkleides

trage ich nun ein Festgewand.

Ich darf ein Lied des Lobes für dich singen,

und ich muss nicht schweigen.

GOTT,

dir will ich danken,

solange ich lebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.